kidz-camps-seilziehen-header

Ab sofort ist eine hohe Bezuschussung zur Camp-Teilnahmegebühr durch ihre Krankenkasse möglich!

Wir haben eine tolle Nachricht für alle Familien und Kinder (von 6 bis 12 Jahren), die im Sommer 2024 an unseren Camps teilnehmen oder sich jetzt noch anmelden möchten: In diesem Jahr werden wir erstmals einen von unserem Kooperationspartner mhplus entwickelten Kinderpräventionskurs in unsere sportartenübergreifenden Feriencamps integrieren, der von der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) zertifiziert wurde.

Dadurch haben alle teilnehmenden Kinder/Familien an den betreffenden Standorten die Möglichkeit, sich ganz unkompliziert einen Anteil von mind. EUR 75.- der Camp-Gebühren pro Woche und Kind über ihre gesetzliche Krankenkasse zurückerstatten zu lassen!

Für welche Standorte gibt es aktuell schon die Möglichkeit einer Bezuschussung?

Momentan steht fest, dass wir den Kurs in Hamburg, Hannover, Lübeck, Stuttgart, Potsdam anbieten können. Für diese Orte haben wir bereits ZPP zertifizierte Trainer*innen gewinnen können, die für die Durchführung vorgeschrieben sind. Wir bemühen uns aber intensiv darum, das Angebot zeitnah auch auf unsere Standorte in Düsseldorf und Frankfurt auszuweiten. Sobald wir hierfür die entsprechenden Rahmenbedingungen geschaffen haben, werden wir Sie umgehend informieren!

Wer führt den ZPP-Kurs durch?

Die Kurse werden von ZPP zertifizierten Kursleiter*innen durchgeführt, die speziell für Kinder relevante Themen wie Koordination und einfachen Bewegungsübungen ausgebildet sind.

Welchen Vorteil haben ich als Teilnehmer*in der Kidz Multisport Camps?

Die gesetzlichen Krankenkassen unterstützen die Kurse mit einem jährlichen Budget, dessen Höhe von der Satzung der einzelnen Kassen abhängt. In der Regel werden zwei Camps pro Jahr (für Kinder von 6 bis 12 Jahren) mit mindestens EUR 75.- pro Camp bezuschusst. Für alle Versicherten der mhplus Krankenkasse werden die Campkosten zu 100% übernommen.

Mit welcher Summe unterstützt mich meine gesetzliche Krankenkasse genau?

Einen Überblick, mit welcher Summe Deutschlands Kassen solche ZPP zertifizierten Gesundheitskurse unterstützen, gibt es hier.

Informieren sie sich aber gern auch noch einmal direkt bei ihrer Krankenkasse über die Höhe der Bezuschussung: Das Präventionsprinzip heißt „Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität”. Unser Kurs heißt „Sturmfrei – das präventive Sportprogramm zur Bewegungsförderung für Kinder”. Der Kursanbieter ist die mhplus (Anbieter – ID: AN-SK8CSH). Sollte ihr Kind bei einer privaten Krankenkasse versichert sein, erfragen Sie bitte dort einmal direkt, ob Zuschussmöglichkeiten für ihr Kind bestehen.

Welche Voraussetzung benötige ich für einen Kassen-Zuschuss?

Die Zertifizierung – und damit auch die Zuschussmöglichkeit – ist gesetzlich festgeschrieben für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Das mhplus-Programm ist auf eine 5-Tage-Camp-Woche mit jeweils zwei Einheiten pro Tage ausgelegt. Um die Camp-Kosten anteilig erstattet zu bekommen, muss ihr Kind an mindestens 80% der Kurseinheiten teilnehmen (mindestens 4 von 5 Tagen)

Was müssen Sie für die Erstattung der Gebühren machen?

Ganz einfach: Die Kidz Multisport Camps stellen Ihnen im Anschluss an unsere Sommercamps eine offizielle ZPP-Teilnahmebescheinigung mit der Kurs-ID aus. Diese wird bei der Krankenkasse zur Erstattung eingereicht, im Anschluss der von der Kasse festgesetzte Zuschuss an Sie überwiesen.

Für welche Camps gilt das ZPP-Angebot?

Das Konzept gilt grundsätzlich für alle (oben genannten) ZPP-zertifizierten Kidz Multisport Camps, die 5 Tage durchgeführt werden. Das trifft im Jahr 2024 auf alle unsere Camps zu, weil wir keine Camp-Woche mit Feiertagen anbieten.

Wo finde ich jetzt eine Übersicht, in welcher Höhe meine Krankenkasse solche Angebote bezuschusst?

Einen Überblick finden Sie auf der offiziellen Website von „Krankenkassen.Deutschland“.

Newsletter